SINAI
Trekking, Kameltrekking und Wandern auf der Sinaihalbinsel

Reisen nach Ägypten sind ab Juli 2020 wieder möglich.
Reisende dürfen auch wieder in den Süden der Sinai-Halbinsel am Roten Meer, also nach Sharm el Sheikh und Dahab. Die Küstengebiete seien „am wenigsten vom Coronavirus betroffen“ gewesen.
Bei Einreise in Sharm el Sheikh wird Fieber gemessen und ein Fragebogen zur Gesundheit muss ausgefüllt werden.
Stand 02.07.2020
Änderungen vorbehalten! Alle Angaben ohne Gewähr!
Siehe auch Seite Sonderreisen
NEU: Sinai St. Katharina – Trekking mit Packkamelen im Hochgebirge – Wandern mit Beduinen – Besuch des Katharinenklosters – 9 Tage
Sie beginnen Ihre Sinaireise mit einem Besuch von Dahab, der Beduinen–Oase am Roten Meer. Dann geht es nach Sankt Katharina. Hier startet das Trekking Sankt Katharina. Sie wandern über Pässe mit fantastischem Ausblick auf die Bergwelt des Sinai. Ein Beduinen–Guide führt Sie sicher über Stock und Stein. Gerastet wird in malerischen Gärten im Schatten von Obstbäumen. Am Ende des Trekkings besuchen Sie das Katharinenkloster. Das Trekking wird von einer Deutsch sprechenden Reiseleitung begleitet. Weiterlesen

Sinai White Mountains – Kameltour durch den Sinai – helle Sandsteinberge, sandige Ebenen, farbige Canyons – 8 bis 15 Tage
Eine wunderschöne Wüstenreise! Sie erleben hier jeden Tag eine andere Wüstenlandschaft. Das Kameltrekking White Mountains beginnt in der Nähe von Dahab und führt auf ein Plateau hinauf. Hier oben liegen helle Berge und einzelne Dünen. Sie besuchen Wasserstellen und verschlungene Canyons. Die Länge des Trekkings ist variabel zwischen 6 bis 13 Tagen. Ihre Sinaireise können Sie abrunden mit einem Hotelaufenthalt am Roten Meer mit Schwimmen und Schnorcheln. Weiterlesen

Sinai Nageb – Kameltrekking über Pässe und Hochplateaux – Wandern und Reiten durch unberührte Wüstenlandschaften – 8 und 15 Tage
Nördlich der Oase Ain Khudra beginnt das Kameltrekking Nageb. Durch archaische Berglandschaften führt diese Wüstentour. Sie reiten und wandern über Pässe und Ebenen, kommen zu Bergen und verschlungenen Canyons. Oben von den Pässen hat man eine fantastische Aussicht auf den Golf von Aqaba, den Südsinai und Saudi–Arabien. Ihre Begleiter bei diesem Trekking sind Beduinen. Nach der Wüstentour ist es sehr schön, noch einige Tage in einem Hotel am Roten Meer zu verbringen. Weiterlesen


Reiseleitung
Geschäftspartnerin von indigo reisen auf dem Sinai ist Andrea. Seit über 30 Jahren und mit grosser Leidenschaft organisiert sie hier wunderschöne Wüstentouren. Als Reiseleiterin vermittelt sie Ihnen ihr grosses Wissen über Beduinen, das Leben in der Wüste und den Sinai. Ihr ruhiges und liebenswürdiges Wesen ist eine grosse Bereicherung. Andrea spricht Deutsch, Englisch und fliessend Arabisch.


Reiseleitung
Einer der Reiseleiter auf dem Sinai ist Ahmed. Sicher und mit Humor führt er Sie durch diese äusserst abwechslungsreiche Wüste. Seine Leidenschaft ist Kochen. Täglich werden Sie aufs Neue mit leckeren Mahlzeiten verwöhnt. Ahmed ist Beduine und gehört dem Stamm der Muzeina an. Er spricht Englisch.

indigo reisen – Kameltrekkings und Wüstenreisen in der Sahara
indigoreisen@bluewin.ch     +41 79 318 68 68
Kameltouren sind keine Last Minute Reisen
Damit Gruppenreisen zustande kommen, sind frühzeitige Anmeldungen unerlässlich

© 2020 indigo reisen – Sabine Chavannes

nach oben